Baume & Mercier Herrenuhren


 
Das Auftaktjahr von Baume & Mercier ist 1830. Durch die Gründung konnte ein neuer Design-Charakter die Szene bereichern. Alain Zimmermann ist der aktuelle Director of Fashion in der Uhrenabteilung des Labels. Ein Kreativdirektor garantiert stets eine spezielle strategische Ausrichtung von Baume & Mercier. In Genf liegt der Main-Store des Labels. So liegt Baume & Mercier äußerst zentral. Edelstahl ist charakteristisch bei Baume & Mercier. Natürlich werden auch weitere Edel-Stoffe in den Fertigungsprozess eingebunden. Der schlichte schweizer Luxus ist das Element, womit die meisten die Kreationen von Baume & Mercier ersehen. Diese Besonderheit gilt als besonders charakteristisch. Dadurch sind die Uhrenmodelle unverwechselbar.

Bei Celebrities wie Sarah Michelle Gellar, ist die Marke zum neuen Dresscode geworden. Ob es eingefädelt ist oder nicht, ist nicht klar. Definitiv beschleunigt es den Verkauf der Watch-Modelle.