Carrera Herrenuhren


 
In 1956 wurde Carrera ins Leben gerufen – in Österreich. Durch die Gründung konnte ein neuer Look die Manufacturing-Szene bereichern. Watches von Carrera werden aktuell von Uhren-Manufaktur-Ikone 0 entworfen. Die letztendliche Festlegung für einen typischen Charakter folgte nicht von heute auf morgen. In Mailand befindet sich der leitende Shop des Labels. Mailand sichert der Marke eine äußerst bedeutende Anlaufstelle der Uhren-Szene. Sehr beliebt bei Carrera Uhren ist Kunststoff. Die Handarbeit ist äußerst bedeutend bei der Marke. Die Racing-Brillen sind der Grund, wodurch viele die Kreationen der Marke ersehen. Diese Besonderheit gilt als äußerst typisch für Carrera. Eine wirksame Taktik in der Uhren-Szene.

Diese Stil-Träger erweisen sich in der vielfältigen Uhren Branche als sehr clever, da sie recht demonstrativ sind.