Stylische Uhren für Männer

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Können Stylische Uhren sexy sein?

Wir alle wissen, dass Schmuck besonders sexy sein kann. Halsketten lassen den Hals von Frauen länger wirken und breite Ketten wirken am Halse des Mannes besonders massiv und lassen ihn noch männlicher erscheinen. Es ist auch Aufgabe andere Arten von Schmuck, den Körper zu kleiden und noch schöner zu machen als er sowieso schon ist. Doch schaffen es auch stylische Uhren, den Mann noch stärker und männlicher wirken zu lassen? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, denn es gibt so viele unterschiedliche Uhrenmodelle, in so vielen verschiedenen Kategorien. In diesem Artikel, wollen wir uns trotzdem dieser schwierigen Frage stellen. Viel Spaß dabei!

Stylische Contemporary Uhren

Stylische Uhren als Statussymbole – Reichtum macht sexy

Jeder kennt den Spruch: Geld macht sexy. Aber nicht nur Geld macht sexy, sondern auch Statussymbole wie Autos, Häuser und teure Accessoires. Wer sich ein bisschen mit den Preisen handgemachter Uhren auseinander gesetzt hat, der wird bestätigen können, dass man für eine Armbanduhr mehr Geld ausgeben kann als für einen brandneuen Ferrari. Wenn Geld und Autos sexy machen, dann schafft es eine teure Armbanduhr also auch. Der einzige Unterschied ist, dass nicht jeder den Preis einer Armbanduhr bewerten kann. Um zu sehen, ob die Uhr des Gegenübers eine echte Rolex, Patek Philippe oder Cartier ist, bedarf es einem gewissen Maß an Kenntnis und Beobachtungsgabe. Da dies nicht jeder für sich beanspruchen kann, ist die edle Armbanduhr immer noch das Statussymbol mit dem meisten Understatement.

Stylische Uhren

Dicke Chronographen an den Handgelenken – schön aber nicht immer das beste Rezept

Viele Frauen mögen es, wenn ihr Freund oder die Affäre eine dicke Uhr am Handgelenk trägt. Dabei muss die Uhr noch nicht einmal besonders teuer sein. Es kommt darauf an, dass die Uhr die Gelenke und Arme breiter wirken lassen. Dies hebt die Männlichkeit eines Mannes in den Augen von Frauen –  egal ob unbewusst oder bewusst – hervor. Immerhin wünschen sich die meisten Frauen einen echten Kerl, an dessen starke Schulter sie sich anlehnen können. Doch das Ganze kann auch nach hinten losgehen. Männer, die sehr dünne Arme haben und einen riesigen Chronographen am Arm tragen können schnell verloren wirken. Man sollte im Hinterkopf behalten, dass Armbanduhren Accessoires sind, die praktisch seien – und die individuellen körperlichen Züge herausheben sollen.

Für Männer mit dünnen Armen eigenen sich daher schmale Uhrmodelle, die sophisticated sind. Übrigens finden nicht alle Frauen dicke Arme und dicke Uhren super. Es gibt durchaus Frauen, die denken, Männer mit Muskelbergen und prolligen Uhren, würden gern über ihre inneren Konflikte und Schwächen hinweg täuschen. Auch wenn dies dahin gestellt bleibt – es gibt nicht nur einen Männertyp und nicht nur das eine Uhrenmodell, dass Frauen attraktiv finden. Jeder Mann sollte also gemäß seinem Stile, die Uhrenwahl treffen.

Stylische Chronographen

Der lustige Uhren Typ – überraschende Erkenntnisse

Frauen mögen nicht nur Muskelhelden, sondern Männer mit Charakter und viel Humor. Es ist nicht lange her, da sprach Schriftsteller Benjamin Stuckrad Barre über seine bonbonpinke Swatch und wieso sie sein ständiger Begleiter sei. Barre erklärte, wenn Männer eine solche Uhren tragen, würden sie garantiert mit Frauen ins Gespräch kommen – immerhin seien die Frauen gespannt, zu erfahren, wieso der Mann eine solche Farbe trägt. Ich und der Freund –  mit dem ich das Interview im Fernsehen verfolgte – fanden diese Theorie einleuchtend. Als Single nahm er sofort die 38 Euro in die Hand und kaufte sich das gleiche Swatch-Modell. Resultat: Er wurde auf 100% aller folgenden Partys von mindestens einer Frau auf seine bonbonpinke Uhr angesprochen. Diese kleine Geschichte zeigt, dass es manchmal nur etwas Mut, Einfallsvermögen und 38 Euro braucht, um bei Frauen einen besseren Stand zu haben.